Müheloser Rückrundenauftakt für die B2-Jugend

Mit 8:2 Toren behielt die B2 beim Auswärtsspiel gegen die SG Polling/Tüßling/Garching II souverän die Oberhand.

Nach wenigen Minuten des Abtastens netzte Mori Baldauf in der 17. Minute zum ersten Mal ein.  Sammie Wallner in der 23. Minute und erneut Mori Baldauf in der 28. Minute erhöhten zum 3:0 in einer sehr einseitigen ersten Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel ging die JFG durch Enes Yilmaz (42.) und Alex Auer (46.) rasch mit 5:0 in Führung.

Die letzten 25 Minuten spielte die JFG nur noch zu zehnt gegen die Hausherren, doch dies hielt Mori Baldauf (58.) und Sammie Wallner (60.) nicht auf, das Ergebnis auf 7:0 hochzuschrauben.

Mit zunehmender Hitze schwanden jedoch allmählich die Kräfte und aufgrund des hohen Vorsprunges hielt man sich nicht mehr an alle taktischen Vorgaben. So konnten dann die Hausherren auch in der 70. Minute zum 7:1 verkürzen. Drei Minuten vor Schluss erhöhte Spielführer Daniel Götte zum 8:1 für seine Farben, eine Minute später fiel dann noch der Treffer zum 8:2 Endstand.

Alles in allem eine erfreulicher Rückrundenstart für die B2, der man das harte Training mit der B1 positiv anmerkte. Bei besser Chancenverwertung hätte das Ergebnis zweistellig ausgehen müssen.