Keeper Strohmeyer sichert Sieg der C2 gegen die JFG Hochstaufen II

In einer kampfbetonten Partie konnte die C2-Jugend am Samstag mit 1:0 Toren gegen die JFG Hochstaufen II die Oberhand behalten und weitere drei Punkte einfahren.

Bereits nach 11 Minuten fiel das Tor des Tages. Alex Speigl setzte sich im Mittelfeld trotz Fouls des Gegenspielers durch, passte auf Markus Schmelz nach vorne, der gekonnt vom linken Strafraumeck das Leder aus 16 Metern flach in die linke Ecke einschob.

In der Folgezeit blieben die Hausherren zwar feldüberlegen, doch die Gäste aus Piding/Anger spielten sehr gut mit und machten der JFG das Leben schwer.

Dies änderte sich auch nicht großartig im zweiten Spielabschnitt und 10 Minuten vor Schluss konnte sich Martin Strohmeyer glanzvoll in Szene setzen. Nach einer Ecke lies die JFG-Hintermannschaft einen Hochstaufener völlig frei zu einem präzisen Kopfstoß ansetzen, doch der seit Wochen sehr gut agierende Torspieler der JFG fischte den Ball mit einer Glanzparade aus dem linken oberen Eck.

Am Ende verbuchte die JFG einen hart umkämpften Arbeitssieg, bei dem man eindeutig merkte, dass die Mannschaft seit fast einen Monat mehr kein Pflichtspiel hatte und einige Abläufe nicht mehr so klappten wie vor Ostern.

Hielt den Sieg für die JFG fest – Torspieler Martin Strohmeyer