JFG Spielberichte U19

Gut erholt von der Auftaktniederlage zeigten sich die U19-Spieler in den letzten 4 Spielen. 3 Siege und ein Unentschieden waren die Ausbeute und bedeuten den Sprung auf Tabellenplatz 7 der Kreisklasse.

Beim Heimspiel gegen den SV Ruhpolding gab es einen verdienten 4 : 2 (Halbzeit 3 : 1) Sieg. Die Torschützen Daniel Straßer, Lukas Birner und zweimal Horsti Hummelberger.

Im Heimspiel gegen die SG Seeon/Obing am Sonntag um 11:00 Uhr bei brütender Hitze gab es ein leistungsgerechtes 2 : 2 Unentschieden. Die 0 : 1 Führung der Gäste glich Dominik Kühnhauser in der 53. Minute aus, ehe Horsti Hummelberger in der 67. Minute mit einem Freistoß die vorübergehende 2 : 1 Führung erzielte. Ein grober Abwehrfehler ermöglichte dann den Gästen noch das 2 : 2.

Ihr bestes Saisonspiel lieferten die jungen Kicker dann am Mittwoch bei der SG Saaldorf-Surheim. Bereits in der 10. Minute brachte Lukas Birner nach schöner Vorlage von Dominik Kühnhauser die JFG in Führung. Mit dem Halbzeitpfiff konnte dann die Heimmannschaft durch einen direkt verwandelten Freistoß den Ausgleich erzielen. Nach einem neuerlichen Abwehrfehler erzielte die Heimmannschaft dann sogar die 2 : 1 Führung, Lukas Birner 2 Minuten später den 2 : 2 Ausgleich. Ein Freistoßtor und ein typisches Abstaubertor von Horsti Hummelberger in der 65. und 66. Minute brachten die beruhigende Führung der JFGler, die Lukas Birner in der 86. Minute auf das Endergebnis von 2 : 5 ausbaute.

Am Samstag ging es dann gegen den Tabellenletzten, den SC Inzell. In Halbzeit 1 brachte Daniel Straßer und Horsti Hummelberger die JFGler 2 : 0 in Führung, welche wiederum Horsti Hummelberger mit seinem 2. Treffer in der 58. Minute auf 3 : 0 ausbaute. Nach einem verschossenen 11 Meter wurde dann fleißig ausgewechselt. Diese Auswechslungen ermöglichten dem Gast in der 70. Und 80. Minute eine Ergebniskorrektur auf 3 : 2. Bleibt die Frage, warum die U19-Spieler gerade gegen vermeintlich schwächere Gegner immer wieder Probleme mit der Chancenverwertung haben.

Am Freitag, den 04.05.2018 müssen die U19 in Erlstätt gegen die SG Chieming/Grabenstätt auswärts antreten. Am Mittwoch, den 09.05.2018 um 18:45 Uhr geht es dann im Heimspiel gegen die DJK Weildorf und am Sonntag, den 13.05.2018 um 11:00 Uhr im Heimspiel gegen den TUS Traunreut.