Erneut vermeidbare Niederlage der B2

Mit 2:4 Toren musste sich die B2 im Auswärtsspiel gegen die SG Grünthal/Schnaitsee/Waldhausen II geschlagen gegeben.

Von Beginn an entwickelte sich eine offene Partie, die aber geprägt war von individuellen Fehlern auf beiden Seiten. Bereits nach 8 Minuten ging der Hausherr in Führung, als nach einem langen Ball Torspieler Michi Steinmaßl zu spät aus dem Tor raus kam und Obermayr zur Führung einschießen konnte. In der 22. Minute war wieder Obermayr zu Stelle, der einen erneuten Fehler der JFG-Hintermannschaft zum 2:0 vollendete. In der 28. Minute konnte die JFG verkürzen, nachdem Torspieler Pförtner einen hohen Ball nicht festhielt und Vinci Brüderl zum Anschlusstreffer abstaubte.

Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Hausherren durch Göttsberger zum 3:1, doch konnte Niklas Lohmeier einen erneuten Fehler von Schlussmann Pförtner in der 56. Minute zum erneuten Anschlusstreffer nutzen. Den Schlusspunkt in dieser Partie setzen dann wiederum die Hausherren mit einem Treffer von Gottwald in der 72. Minute.

Leider musste der eh so gebeutelte Spielerkader der B2 in diesem Spiel einen erneuten Ausfall hinnehmen, als sich Paul Herrmann in der ersten Hälfte nach einem Foulspiel des Gegners eine Rippe brach.