D2-Jugend kann Überlegenheit nicht nutzen

Bei der SG Kay/Tengling/Taching kam die D2-Jugend nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Bereits in der 2. Spielminute geriet die Mannschaft in Rückstand. Ein Kayer nutzte eine Unkonzentriertheit der Gästeabwehr und verwandelte zur 1:0-Führung. Aber die D2 ließ sich davon nicht beirren und erspielte sich immer wieder gute Chancen, die aber leider ungenutzt blieben. Besonders Außenspieler Sandro Caravaca und Andreas Abfalter entwischten immer wieder dem Gegner auf der Außenbahn und leiteten dadurch gefährliche Angriffe ein. Andreas Abfalter war es auch, der  in der 45. Minute goldrichtig stand und den abgeblockten Fernschuss von Michael Spiegelsberger zum viel umjubelten Ausgleichstreffer abstaubte. In der Folge ergab sich ein offener Schlagabtausch beider Mannschaften, doch die Defensive um Kapitän Michael Seidenfuß hielt bis zum Ende stand. So endet die Partie mit einem für die Hausherren etwas glücklichen 1:1-Unentschieden.