C3-Junioren: Erstes Spiel im Sparkassenpokal – erster Sieg

Im diesjährigen Sparkassenpokal findet sich die JFG Salzachtal in einer Dreiergruppe mit SG Insel/Ruhpolding und TSV Übersee.

Das erste Spiel wurde in Fridolfing ausgetragen und mit 2:1 gewonnen. Torschützen waren Leonid Freimoser (SG/ 15.), Daniel Götte (JFG/ 50.) und Laurin Mayer (JFG/ 60.).

Die Begegnung begann stürmisch auf beiden Seiten und war gekennzeichnet von vielen Ballverlusten und schnellen Rückeroberungen. Beide Seiten erarbeiteten sich Chancen im Minutentakt, welche jedoch vergeben wurden.

Das erste Tor fiel dann für die SG Inzell/Ruhpolding, als Freimoser (15. Minute) nach einem schönen Zuspiel frei durchbrechen konnte und alleine vor dem herauseilenden Torhüter Maier auftauchte, diesen überhob und das 0:1 markierte.

Zwei Minuten später beinahe das 0:2 als, nach einem schönen Querpass und vorausgegangener Unordnung in der Defensive, freistehend vor dem leeren Tor vergeben wurde.

Danach fand die JFG wieder besser ins Spiel und erarbeitete sich ein leichtes Chancenübergewicht, welches prompt mit einem Strafstoß belohnt wurde, als Mayer (25. Minute) im 16er zu Fall kam. Der anschließende Strafstoß wurde jedoch vom guten Torhüter der SG zur Ecke pariert. Somit ging es mit 0:1 in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel zeigte die JFG weiter großen Willen das Spiel herumbiegen zu wollen. In der 50. Minute belohnte man sich erstmals, als Mayer erneut im Strafraum zu Fall gebracht wurde und der couragierte Kapitän Daniel Götte sich zum zweiten mal die Kugel am Elferpunkt schnappte und Verantwortung übernahm. Der souverän verwandelte Elfer stellte das Ergebnis aus 1:1. Nach dem verdienten Ausgleich wurde die Partie etwas zerfahrener und beide Mannschaften erarbeiteten sich zunehmen weniger Chancen. Dies änderte sich in der 60. Minute, als der stark aufspielende Leon Auer sich auf dem rechten Flügel gegen zwei Mann durchsetzte und eine Flanke genau auf den Kopf von Laurin Mayer platzierte. Dieser konnte freistehend einköpfen und das Spiel somit auf 2:1 stellen. Somit war der erste Sieg im ersten Spiel des Sparkassenpokals gesichert.

Die Spieler freuen sich nun auf das erste Punktspiel am kommenden Sonntag in Tittmoning gegen DJK Kammer und zahlreiche Unterstützung.