D2-Jugend gewinnt knapp gegen den TSV Stein / St.Georgen

Mit einer guten Mannschaftsleistung hat das Team unter dem Kommando von Moser/Haberlander vergangenes Wochenende einen 1:0-Heimsieg eingefahren. Von Anfang an drängte die D2 auf die Führung, konnte aber oft gute Chancen nicht nützen. Da der Gast vom TSV Stein / St. Georgen keine nennenswerte Möglichkeiten in der ersten Halbzeit hatte, ging es mit 0:0 in die Pause. Die Erlösung brachte dann Simon Gerst in der 40. Spielminute als er das Leder im Kasten der „Stoana“ versenkte. Danach entwickelte sich eine hitzige Schlussphase, aber die D2 ließ keinen Gegentreffer zu und fährt somit den 2. Saisonsieg ein. Besonders die Abwehr um Juric Beni, Obermeier Moritz,  Spiegelsberger Michi und Goalie Mayer Matthias konnte mit konsequenter Abwehrarbeit überzeugen.

Scroll Up