D2-Jugend verschläft die Anfangsphase gegen den TSV Altenmarkt

Bei der Auswärtspartie musste sich die D2-Jugend mit 5:1 dem TSV Altenmarkt geschlagen geben. Zum wiederholten Male verschlief man die Anfangsphase des Spiels und leistete sich haarsträubende Fehler in der Defensive. So führte die Heimmannschaft bereits  nach 10 Minuten mit 2:0. Nach mehreren Auswechslungen drehte die D2-Jugend allerdings auf. Bis zum Halbzeitpfiff lag der Anschlusstreffer in der Luft. Nach der Pause hatten die Altenmarkter dann etwas Glück im Abschluss und versenkten zwei Weitschüsse im Kasten von Pascal Mühlberger, der als Feldspieler im Tor aushalf und dabei eine gute Leistung zeigte. Nachdem die D2-Jugend nun alles nach vorne warf, erhielt man noch den fünften Gegentreffer. In der letzten Spielminute gelang allerdings noch der Ehrentreffer durch Andreas Abfalter nach einer Ecke.

Scroll Up