U19 erreicht die 3. Runde des BFV Verbands-Pokals

Durch zwei Siege hat sich unsere U19 für die 3. Runde des BFV Verbands-Pokals qualifiziert.
In der 1.Runde in Höslwang gegen die SG Eggstätt-Höslwang-Pittenhart versäumte es unsere
Elf aus ihrer Überlegenheit Kapital zu schlagen. Die beste Chance in der ersten Halbzeit vergab
B. Niedermaier als er allein von der Mittellinie aufs Tor zulief, von einem zurückeilenden
Verteidiger jedoch im letzten Moment gebremst wurde. So dauerte es bis zur 70. Min. ehe
Seb. Auer mit seinem Treffer zum 0:1 den verdienten Sieg sicherstellte.

Bereits drei Tage später empfing die U19 in der 2. Runde zuhause die JFG Hochstaufen.
In einer ausgeglichenen 1. Halbzeit gingen die Gäste durch einen verwandelten Foulelfmeter
in Führung, die Horst Hummelberger ebenfalls durch einen Foulelfmeter, als D. Strasser
regelwidrig gestoppt worden war, in der 33. Min. ausglich.
Die 2. Hälfte begann furios mit seinem ersten Ballkontakt erzielte der eingewechselte
B. Niedermeier das 2:1 und durch zwei weitere Treffer in der 55. u. 69 Min. machte
er seinen Hattrick perfekt. In der Folge hatte der Gast nichts mehr entgegenzusetzen
und durch zwei weitere Treffer von Birner und Spitz hieß es am Ende 6:1.
Nun wartet unsere U19 gespannt auf die Auslosung der nächsten Runde.

Scroll Up